top of page
  • AutorenbildMontessori Tölz

Parksituation vor der Schule

Liebe Eltern,

wir wenden uns mit folgender dringlichen Bitte an Euch:

in den letzten Wochen ist uns aufgefallen, dass immer mehr Kinder mit dem Auto gebracht/abgeholt werden und sämtliche Parkplätze, - schulische Parkplätze der Pädagogen wie auch Fremdparkplätze gegenüber der Schule als auch Teile der Straße mit Autos vollgeparkt werden. Wir sind damit mit verschiedenen Problemen konfrontiert.

Die Pädagogen wollen in die Arbeit, können auf den ihnen zugewiesenen Parkplätzen nicht parken – und wenn sie dann parken können und in der Arbeit sind, sind sie bei der Anmeldung/Aufsicht und können diesen Außenbereich nicht kontrollieren bzw. sichern! Für die Kinder, die zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommen, ist es teilweise kaum oder nur unter schwierigsten Umständen möglich, die Straße zu überqueren um zum Eingangsbereich der Schule zu kommen. Es wird rückwärts ausgeparkt, überhastet losgefahren - gerade für die Kleinsten sind diese Situationen ganz schwer einschätzbar und somit sehr gefährlich!

Nutzt bitte den Parkplatz am Skaterplatz unterhalb der Eishalle oder Parkplatzmöglichkeiten beim Landratsamt und lasst die Kinder diese wenigen Minuten zu Fuß zur Schule gehen.

Ebenso bitten wir darum, beim Abholen der Kinder rücksichtsvoll zu agieren.

Die Verkehrssituation/Parksituation vor der Schule würde sich merklich entspannen!

Die Kinder und wir Pädagogen sagen Euch „DANKE“!

Herzlichst

Eure Montis


141 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page